Kiehl’s Creme de Corps Soy Milk & Honey Whipped Body Butter



Kokosbusserl-Alarm!!!
Die Kultmarke Kiehl’s aus den USA ist weltweit für Ihre Hautpflegeprodukte bekannt. Vor allem Stars und Sternchen schwören auf diese Marke. Auch jetzt hat sich Kiehl’s wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht: Kokosbusserl in Körperbutter vermischt. Das ist hier aber nur meine eigene Definition. Tatsächlich wird das ganze „Kiehl’s Creme de Corps Soy Milk & Honey Whipped Body Butter“ genannt. Das Beimengen von Sheabutter und Jojobabutter bringen einen bezaubernden Kokosduft hervor. Außerdem versorgen Squalan, Beta-Carotin und Vitamin E die Haut mit zahlreichen Nährstoffen. Auch auf die trockene Haut wird mit ausreichender Feuchtigkeit Beachtung geschenkt.
Die gelbe Creme befindet sich in einem 226g großen Tiegel mit einem Durchmesser von 9cm. Der weiße Drehdeckel streckt sich über die ganze Dose und lässt sich kinderleicht öffnen. Der untere Teil ist in der gleichen gelben Farbe ausgeführt und hat in roter Schrift den französischen Titel aufgedruckt. Das Ganze schaut sehr ansprechend aus und erinnert leicht an Produktverpackungen der Vergangenheit. Die Creme selbst hat wie schon erwähnt einen wunderbaren Kokosduft. Zur Konsistenz fallen mir Wörter wie luftig, leicht und fluffig ein. Außerdem erinnert es tatsächlich an eine Tortenzutat. Weiters ist noch anzumerken, dass man für genaue Informationen bezüglich den Inhalten auf der Unterseite der Tube doppelseitige Aufkleber vorfindet. Der kleine Pfeil auf der linken Seite weist vor, dass auf der Hinterseite auch noch Infos zu finden sind.
Je nach Bedarf und Auftragungsfläche nimmt man sich einen Teil der Körperbutter aus der Tube und trägt sie auf der Haut auf. Die Creme selbst fühlt sich sogar auf der Haut sehr leicht an. Das Verteilen an großen Flächen geht etwas schwerer. Die Creme zieht für eine Körperbutter ziemlich schnell ein. Bevor man sich anzieht, sollte man ihr aber schon ein paar Minuten geben. Die Haut wird wahnsinnig weich und riecht atemberaubend gut.
Fazit
Dass ich von dieser Creme begeistert bin, hat man vielleicht schon im Text erkannt. Normalerweise kenne ich Körperbutter in einem festeren Zustand. Mir gefällt aber die Idee einer fluffigen Konsistenz sehr gut. Es fühlt sich so an, als würde man die Finger in eine echte Torten-Kokoscreme tauchen. Der Duft wurde super getroffen. Das Ergebnis dafür lautet folgendermaßen:  Alle Frauen, die Lust auf etwas Süßes haben, haben auch immer Lust auf diese Körperbutter. Sie macht einfach SÜCHTIG!!!

Kommentare

  1. Man glaubt man schmiert sich ein Kokoseis auf die Hände!Sehr schnell verbreitet sich der Duft im Zimmer.Ich finde es riecht sehr gut.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen